Schülerinnen und Schüler sollen eine individuelle Förderung für einen optimalen Lernerfolg erhalten.

 

Expliziter Förderunterricht: Förderstunden werden zusätzlich zum Unterricht angeboten

  • Zielgruppen: Kinder mit Defiziten verschiedenster Art
  • Nachholen von Lerndefiziten
  • Lustbetontes Üben am PC und Konzentrationsförderung

 

Förderung im Klassenverband

  • Differenzierung und Individualisierung durch
  • Tagespläne
  • Stationenbetrieb
  • LÜK (Lernen-Üben-Kontrollieren)

 

Selbsttätigkeit und Eigenverantwortung
werden durch OFFENES LERNEN gefördert
 

Verschiedene Lehr- und Lernformen

  • Frontal-,
  • Gruppen-,
  • Kleingruppen-
  • und Partnerarbeiten,…

 

Spezielle Leseförderung: Verstärktes Lesetraining

  • Lesetempo und Leseverständnis durch lustbetontes Üben fördern
  • Schüler aller Klassen werden in Kleingruppen zum Lesen motiviert

 

Fremdsprachliche Förderung: Unverbindliche Übung Englisch

  • um bessere Sprachkenntnisse zu erwerben

 

Angebot

  • Legasthenie: Verminderung bzw. Behebung von Teilleistungsschwächen
  • Gezielte Förderprogramme für begabte Schüler
  • Projekt: „Konflikte sind zum Lösen da"
  • „Bewegte Klasse"
  • Enge Zusammenarbeit mit Musikschule und Sportvereinen in der Gemeinde

 

Maßnahmen zur Nahtstelle:

  • Schnuppertage des Kindergartens
  • Elternabend: „Wohin nach der Volksschule?"
  • Besuche der weiterführenden Schulen
  • Gute Zusammenarbeit mit Schulerhalter Elternverein
  • Lehrausgänge und Ausflüge als wichtige Ergänzung des Unterrichtsalltages
  • Musikalische Aktivitäten als Bereicherung für den Schulalltag
    • Weihnachtsfeiern
    • Gestaltung der Erstkommunionsfeiern

 

DIE ZUKUNFT DER KINDER
LIEGT UNS AM HERZEN!!!